Die Urkunde für den ersten Engagement-Botschafter präsentieren Hans-Herbert Jagla, Katja Hofmann, Justus Perschmann und Gerold Leppa // Foto: Sebastian Priebe

 

 

 

 

Die Braunschweiger Zeitung und der Braunschweiger Spiegel berichten

Zahlreiche Vertreter von Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Braunschweig sind am Dienstag,  den 29. Mai, der Einladung der Bürgerstiftung Braunschweig, der Stadt Braunschweig und der Hch. Perschmann GmbH in das Casino auf den Perschmann Campus in Wenden gefolgt. Hier wurde sich über das Engagement in und für Braunschweig unterhalten, die aktive Mitgestaltung in der Region und das Konzept sogenannter Engagement-Botschafter vorgestellt. Schirmherr des Projektes ist Oberbürgermeister Ulrich Markurth.

Die Bürgerstiftung Braunschweig feiert in diesem Jahr ihr 15-jähiges Bestehen und möchte aus diesem Grund Unternehmen davon überzeugen, dass sie ein idealer Partner vor Ort für gesellschaftliches Engagement darstellt. Bis zum Geburtstag im September möchte die Bürgerstiftung 15 Engagement-Botschafter gewinnen, welche die Bürgerstiftung und ihre Projekte unterstützen und für gemeinsames Engagement in der Stadt werben.

Um die Unternehmer und Unternehmerinnen für die Rolle als Engagement-Botschafter zu begeistern, hatten die Veranstalter verschiedene Experten aus den Bereichen Corporate Social Responsibility (CSR), sozialer Verantwortung und der Möglichkeit, genau damit auch wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen, eingeladen.

Neben dem Unternehmer Justus Perschmann hielt auch die Geschäftsführerin der Stuttgarter Marketingberatung KMU, Katja Hofmann, einen anregenden Vortrag zum Thema „Exzellente Unternehmen braucht die Zukunft! Wie Sie mit sozialer Verantwortung wirtschaftlichen Erfolg erzielen“. Neben allgemeinen Informationen und eine Heranführung an die Thematik gab sie zahlreiche Beispiel für gelungene CSR-Projekte, unter anderem auch von ihr mit entwickelte Aktionen. Denn bereits jetzt gibt es bundesweit viele Beispiele, wie Unternehmen mit außergewöhnlichen Aktionen das Unternehmerische mit dem Sozialen verbinden und so auf sich aufmerksam machen können.

Katja Hofmann bei ihrem Vortrag in Braunschweig

Auch Katja Hofmann zeigt sich nach der Veranstaltung begeistert vom Engagement der Bürgerstiftung, der Veranstaltung und dem Konzept der Engagement-Botschafter: „Ich bin der Meinung, dass nur wer anders denkt, die Welt verändern an. Deshalb ist es klasse, dass in der Region Braunschweig so ein vorbildliches und gemeinsames Engagement stattfindet!“

Die Braunschweiger Zeitung und der Braunschweig Spiegel berichten von der Veranstaltung.

 

Unternehmensinformation:
KMU – die Agentur für sinnstiftendes Marketing.
Marketingberatung im Bereich Social Sponsoring und CSR für mittelständische Unternehmen (KMUs). Wir entwickeln Seminare für Zukunfts- und Unternehmensentwicklung. KMU wurde beim LEA-Mittelstandspreis 2017 ausgezeichnet, ist Preisträger beim Mittelstandsprogramm “Erfolg durch Innovation” und “Top Consultant” CSR Berater 2014/2015. Vom Bundesministerium für Wirtschaft wurde Katja Hofmann als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet.
info@kmu-hofmann.de| www.kmu-hofmann.de | Kontaktformular»

Ansprechpartner
KMU-kreative Marketingunterstützung
Silberburgstraße 145A
70176 Stuttgart
Tel. 0711/99521960
info@kmu-hofmann.de