Presseartikel in der Stuttgarter Zeitung-FilderZeitung am 24.10.11 von Frau Ursula Vollmer                                     „Eine begehrte Fortbildungsveranstaltung“Telefontraining von Katja Hofmann für Auszubildende

Am 21.10.11 trainierten 55 Auszubildende mit Katja Hofmann professionelles Telefonieren

24. Oktober 2011:

Nachwuchsförderung gewinnt für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend an Bedeutung.

Das Interesse war verblüffend: Innerhalb zwei Stunden, nach dem Versand der Einladung im BDS Kreisverband Esslingen, war die Nachfrage nach dem Training mit Katja Hofmann so groß, dass der ursprünglich geplante Workshop mit 20 Teilnehmern bereits ausgebucht war. Mit einem geänderten Seminarkonzept und mehreren Teamleitern für die Gruppenübungen wurde das Training mit 55 Auszubildenden am 21.10.11 in der KSK in Echterdingen durchgeführt. Neben Katja Hofmann engagierten sich ihre Stellvertreterin Sonja Seibold, die Schriftführerin Julia Straub-Maier, die Wirtschaftsmediatorin Susanne Korff und der Unternehmer Rene Payard als Teamleiter.

Nach einem Basis-Business-Knigge rund um das Einmaleins des Telefonieren übten die Jugendlichen in Dreiergruppen das neue Wissen und die Telefonstrategien.

Als Vorsitzende des Bund der Selbstständigen Kreisverband Esslingen hat Katja Hofmann neue Impulse gesetzt. Azubi-Training, webinare, Unternehmertreffs sind Aktionen unter dem Motto „Gemeinsam unternehmen“.

Katja Hofmann schloss, begleitet vom Applaus der 55 Teilnehmer, die Veranstaltung mit den Worten “Trauen Sie sich richtig gute Telefonate zu führen, die Ihnen viel Freude machen.”

Presseartikel lesen Mit einem Lächeln am Kundentelefon – Filder-Zeitung – Stuttgarter Nachrichten

Telefontraining für Auszubildende mit Katja Hofmann

Telefontraining für Auszubildende mit Katja Hofmann