Beim bundesweit teilnehmerstärksten Wettbewerb, der besondere Corporate-Social-Responsibility-Aktivitäten (CSR) kleiner und mittlerer Unternehmen in Baden-Württemberg ehrt, erzielte Katja Hofmann mit ihrer Marketingagentur KMU dieses Jahr den ersten Platz in der Kategorie bis 20 Mitarbeitende und wurde feierlich mit der Lea-Trophäe ausgezeichnet.

Am 5. Juli 2017 wurden im Neuen Schloss in Stuttgart zum elften Mal in Folge vor über 400 Gästen drei mittelständische Unternehmen aus der Region Baden-Württemberg mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung – Leistung, Engagement, Anerkennung (kurz „Lea“) ausgezeichnet. Sie belegten in ihrer Kategorie jeweils den ersten Platz unter fünf Unternehmen, die aus insgesamt 312 eingegangenen Bewerbungen für den Preis nominiert wurden. Damit brach der Preis dieses Jahr zum wiederholten Male den Teilnehmerrekord.

Den Preis für die Kategorie bis 20 Mitarbeitende erhielt die KMU-kreative Marketingunterstützung aus Filderstadt, den ihr die Landesministerin für Wirtschaft Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut übergab. Die Marketingagentur fördert unter anderem Potenziale und Talente junger Menschen und coacht beispielsweise die Juniorfirma „harvit“ des Paul-Klee-Gymnasiums in Rottenburg. Die Schülerfirma bietet für Unternehmen Teambildungsseminare und Marketingkonzepte an und wurde mehrfach dafür ausgezeichnet. Ein generelles Ziel von KMU ist es, „Verantwortungspartnerschaften“ mit verschiedenen Kooperationspartnern einzugehen. „Ich hatte vor Freude Tränen in den Augen, der Preis bedeutet mir ganz arg viel. Die spannende Verflechtung von Wirtschaft und Sozialem liegt mir beruflich sehr am Herz. Und für meine Arbeit in diesem Bereich mit dem höchsten Preis ausgezeichnet zu werden, ist eine ganz besondere Anerkennung für mich und meine Mitarbeiter“, freut sich Katja Hofmann.

Seit 2007 zeichnen die Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg mit dem Lea-Preis jährlich kleine und mittlere Unternehmen aus, die sich in vorbildlicher Weise gesellschaftlich engagieren. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ist für Unternehmen in Baden-Württemberg gelebte Überzeugung und Teil einer nachhaltigen Unternehmenskultur. So auch für Agenturgründerin Katja Hofmann, die mit ihren CSR Aktivitäten sowohl einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wohlergehen leistet, als auch gleichzeitig ökonomisch klug handelt.

In der Laudatio von Jurymitglied Bettina Schmauder aus Kirchheim begründet sie Auszeichnung mit folgenden Worten: „Wann wird eine engagierte Unternehmerin zu einer verdienten LEA-Preisträgerin? Wenn ihr Tun begeistert, ansteckt und motiviert Gleiches zu tun! Genau das ist Katja Hoffmann in ihrer Agentur KMU in den letzten Jahren gelungen. Als Unternehmerin ihre soziale Verantwortung zu leben war ihr schon immer ein besonderes Anliegen. Ihr ist es darüber hinaus gelungen andere zu gewinnen, sie auf diesem Wege zu begleiten. Strukturiert und mit einem klaren Ziel ausgestattet hat sie ihre Mitarbeiter mitgenommen und begeistert. So konnte Sie bedeutend mehr erreichen. In ihren vielfältigen Engagements hilft sie vornehmlich jungen Menschen, Schülern und Azubis. Dank der Agentur KMU werden ihre Lebenssituationen verbessert und ihre Chancen erhöht“ und sie schloss mit dem Wunsch, dass Katja Hofmann weiterhin Vorbild für andere sein soll.

„Dieser Preis ist für uns Ansporn uns auch weiterhin mit unseren Kommunikations- und Marketingaktivtäten ethisch und sozial korrekt einzubringen ohne dabei den Fokus auf die Wirtschaftlichkeit zu verlieren. Das Engagement ist bei uns auf Langfristigkeit ausgelegt und so werden wir bestehende Projekte sowie neue aktuelle Themen für die Zukunft fokussieren“, so die Preisträgerin Katja Hofmann über die Weiterentwicklung des Engagements für die KMU-kreative Marketingunterstützung.

 

 

 

 

 

Foto: Lea Mittelstandspreis

Pressekontakt:

KMU – kreative Marketingunterstützung
Katja Hofmann
Mühlwiesenstraße 13
70794 Filderstadt

Tel. 07158-9134922
E-Mail: presse@kmu-hofmann.de
www.kmu-hofmann.de

Die KMU-kreative Marketingunterstützung mit Sitz in Stuttgart (Nähe Flughafen) wurde 2008 von Katja Hofmann mit dem Ziel ins Leben gerufen, Soziales und Wirtschaft unter einen Hut zu bringen – und dies mit Erfolg. Die KMU gehört zu den Besten der Besten als Berater im Mittelstand und ist deutschlandweit das einzige Unternehmen, das mit dem Top Consultant Siegel/CSR Berater 2014/2015 ausgezeichnet wurde. Soziales Engagement gehört dabei zur Unternehmenskultur – Persönliches, ehrenamtliches Engagement der Agenturgründerin und jeder ihrer Mitarbeiter bei verschiedenen sozialen Projekten ist Teil des Unternehmenskonzeptes.